Nach dem der Flieger seit Anfang Januar bei 20°C in ner kuscheligen Werkstatt (irgendwo in der Oldenburger Pampa) stand zum trocknen, haben Papa und ich den gestern abgeholt und mit nach Hause genommen.

Am Dienstag gehen dann die 13-Flächen nach Oerlinghausen zum Lackieren und der Schuppen wird frei.


so nicht mehr lange

11.2.08 10:24

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Powered by 20six / MyBlog
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung